DGCH Logo

DGCH
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

Akademie der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Die Akademie (AMKG) setzt sich aus Vertretern der Wissenschaft, der Praxis, der leitenden Krankenhausärzte, Ärzten in Weiterbildung und Angestellten, langjährigen Assistenten bzw. Oberärzten der DGMKG zusammen.

Die Organe der Akademie sind das Kuratorium und der Beirat. Die Akademie veranstaltet in Abhängigkeit von aktuellen Fragestellungen
Fortbildungsveranstaltungen für das Fachgebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.

Derzeit werden folgende Veranstaltungen angeboten:

  1. Herbsttagung der Akademie der DGMKG
    Die Herbsttagung wird jährlich wechselnd in den unterschiedlichen Fortbildungsregionen durchgeführt. Die Themenauswahl und Programmgestaltung obliegt neben dem Wissenschaftlichen Leiter und dem Fortbildungsbeauftragten der DGMKG insbesondere den Regionalvertretern. Diese Tagung gewährleistet, dass Themen durch hochqualifizierte Referenten nicht nur zum Jahreskongress angeboten werden, sondern auch wechselnd in den unterschiedlichen Regionen.
  2. MKG KOMPAKT
    Dabei handelt es sich um eine dreitägige Veranstaltung, die Weiterbildungsassistenten auf die Facharztprüfung vorbereitet.
  3. Assistentenveranstaltung zum Jahreskongress der DGMKG
    Die Veranstaltung wird von Mitgliedern des „Jungen Forum“ weitgehend in Eigenverantwortung bei Unterstützung durch den Präsidenten des Jahreskongresses und des Wissenschaftlichen Leiters der Akademie organisiert. Die Themen dieser Veranstaltung lehnen sich in der Regel an die Kongressthemen an. Referenten sind neben erfahrenen Wissenschaftlern überwiegend Assistenzärzte.
  4. Repetitorium zum Jahreskongress
    Das Repetitorium ist auf MKG-Chirurgen in der Niederlassung fokussiert. Den Teilnehmern werden in einer dreistündigen Veranstaltung wesentliche Themen des Fachgebietes vorgestellt.
  5. Operative Kurse
    1. Kurs „Operative Zugangswege zum Gesichtsschädel“
      Es handelt sich um einen Kurs am Humanpräparat, in dem eine Vielzahl operativer Zugänge zum Gesichtsschädel in Vorträgen vorgestellt werden und am humanen Präparat geübt werden können.  Akademie für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (AMKG) der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie e.V.
      Gesamtverband der Deutschen Fachärzte für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie (Kranio-Maxillo-Faziale Chirurgie)
    2. Kurs „Defektdeckung im Gesichtsbereich“
      Inhalt des Kurses sind Methoden der Defektdeckung nach Hauttumoroperationen mittels Nahlappenplastiken.
    3. Kurs „Ästhetische Live-Operationen“
      An zwei Tagen haben die Teilnehmer Gelegenheit, mit einem erfahrenen Chirurgen ästhetische Operationen vorzubereiten und gemeinsam mit ihm zu operieren. Durch die kleine Teilnehmerzahl (8 Personen) ist garantiert, dass ein direkter Einblick in dieses Spezialgebiet ermöglicht wird.  

 

Gesamtes Weiterbildungsangebot: https://www.dgmkg.de/veranstaltungen/

Kontakt
Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie e.V.
Schoppastrasse 4
65719 Hofheim
Tel.: +49 6192-206303
E-Mail: postmaster[at]mkg-chirurgie.de